Willkommen bei www.diginatur.de
Leuchtendes Moos E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   

Das grau in grau der letzten Tage wird hin-wieder durch kurze sonnige Momente abgelöst. Dann fangen so manche "Farbtupfer" regelrecht an zu leuchten, wie hier das Moos an diesem Baumstamm.


 

 
Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   

diese wunderschöne Pflanze blüht wie ihr Name bereits verrät, im Herbst. Sie ist giftig und wird oft mit dem Bärlauch verwechselt. Diese Aufnahme entstand am 02. Oktober 2013.


 
Hinweis für Fotografen E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   
Mittwoch, den 04. Dezember 2013 um 07:54 Uhr

Diginatur wird in einigen Bereichen überarbeitet. Unter anderem wurde heute ein "Hinweis für Fotografen"  in der FAQ eingefügt.


 

 
Rauschenberger Vogelkalender 2014 E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   

Nun ist er da, der Rauschenberger Vogelkalender. Fotografiert und zusammen gestellt von Armin Köhler und Hans-Jörg Hellwig.  Er zeigt eine kleine Auswahl der Vogelwelt aus Rauschenberg und Umgebung. Damit Sie sich vorab einen Eindruck verschaffen können, welche Bilder sie erwarten, klicken Sie auf eines der kleinen Vorschaubilder. Es wird dann etwas größer angezeigt. Wenn Sie dann auf das etwas größere Bild klicken, wird es in der maximalen Größe angezeigt.

Der Kalender kostet 10 Euro (plus eventueller Versandkosten) und Sie können ihn telefonisch über

Armin Köhler  06425-818553 oder Hans-Jörg Hellwig  06425-6208

sowie über den Button "Kontakt" oben links in der Menüleiste, anfordern.

 


 
Kraniche im Abendlicht über dem Schweinsberger Moor E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   
Dienstag, den 22. Oktober 2013 um 00:00 Uhr

Erst schien es als ob sie rasten wollten. Sie formierten sich dann aber doch neu und zogen weiter.


 

 
Nistkasten für die Schleiereule E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   
Montag, den 21. Oktober 2013 um 11:20 Uhr

Das handwerkliches Geschick eine sinnvolle Sache ist, wenn es darum geht aktiven Naturschutz betreiben zu können, bewies einmal mehr Konrad Weisheit aus Ernsthausen. Frei nach dem Motto: "Nicht nur reden, sondern auch machen", hat Konrad Weisheit unsere Überlegungen hinsichtlich eines Schleiereulenkasten rasch in die Tat umgesetzt. Beratende Unterstützung erfuhren wir durch Herrn Gerhard Wagner, Leiter des Arbeitskreises Marburg der HGON (Hessischen Gesellschaft für Ornithologie). Da wir mit unserem Storchenmastprojekt bereits recht erfolgreich waren, bin ich auch optimistisch hinsichtlich der Ansiedlung von Schleiereulen. Letzendlich ist nicht nur die "Wohnraumförderung" entscheidend sondern auch das Nahrungsangebot. Sollten wir erste Beobachtungen machen können, werden wir dies hier sofort bekanntgeben.

Bilder vom Anbringen des Schleiereulenkasten gibt es hier.


 

 
Fotowettbewerb Mathematikum Gießen E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   
Sonntag, den 13. Oktober 2013 um 11:43 Uhr

Parallel zu der Ausstellung „Bewegte Momente“ veranstaltete das Mathematikum in Gießen einen Fotowettbewerb mit dem Thema „…. In Bewegung“.
Mit meinem Bild „Nahrungsvorrat“ konnte ich den 2. Platz in der Erwachsenenkategorie erlangen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Erwähnen möchte ich aber auch, dass insbesondere in der Schülerkategorie sehr schöne und beeindruckende Bilder zu bewundern sind. Die Ausstellung geht noch bis zum 27.10.2013 und entsprechend werden die Gewinnerbilder präsentiert.


 

 

 
Zeit der Pilze E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   

 

Die Pilzzeit ist im vollem Gange und entfaltet sich in seiner ganzen Schönheit.


 

 
Stille am Schweinsberger Moor E-Mail
Geschrieben von: Hans Jörg Hellwig   
Sonntag, den 22. September 2013 um 13:09 Uhr

In Erwartung am Schweinsberger Moor die abendlich einfallenden Starenschwärme beobachten zu können, kam ich gestern an ein ruhiges, fast schon stilles Moor an. Etwas düster wirkte die Szenerie durch die schnell ziehenden Wolken.


 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 28
Joomla templates by a4joomla